Tim-Uwe Hoffmann qualifiziert sich wieder für das Finale des U25 Springpokals in Aachen

„Ich bin super erleichtert, dass es gleich beim ersten Mal geklappt hat.“ Tim-Uwe Hoffmann hat die erste Station von Deutschlands U25-Springpokal beim CLASSICO in Braunschweig gewonnen. Sechs Reiter hatten sich für das Stechen qualifiziert, fünf davon blieben auch im Stechen ohne Fehler, aber keiner war so schnell wie der 24-jährige Hoffmann. Sein Motto für das Stechen: „Alles oder nichts!“ Es wurde ‘Alles’.

Mehr dazu gibt es auf der PSV-Seite