An alle Vereinsmitglieder

An alle Vereinsmitglieder:

Im Rahmen des Individualsports darf weiterhin geritten werden. Der Reitunterricht findet als Pferdebewegung mit Beaufsichtigung und Sicherheitsbegleitung des Trainers statt. Unsere Schulpferde müssen aufgrund des Tierschutzes bewegt werden!

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich Corona bitten wir Folgendes zu beachten:

  • Beim Betreten und beim Verlassen der Anlage sind die Hände zu waschen und zu desinfizieren!

 

  • Die Stallgasse, die Toilettenräume und die Hallen dürfen nur mit
    Mund-Nasen-Schutz betreten werden!

 

  • Beim Betreten und beim Verlassen der Anlage muss sich jeder in die Anwesenheitsliste eintragen!

 

  • Die Toilettenräume und die Vorräume dürfen nur einzeln betreten werden!

 

  • Auf die Abstandsvorschriften ist jederzeit zu achten!

 

  • Bitte die Anwesenheitszeiten auf ein Minimum reduzieren!

 

  • Es dürfen maximal vier Pferde pro Halle bewegt werden (200 m² pro Pferd als Richtwert). Diese Vorgabe gilt auf den Außenplätzen analog.

 

  • Die große Hallentür der alten Halle ist zur Belüftung während des Reitens dauerhaft offen zu halten! Die Halleneingangstür der neuen Halle ist während des Reitens dauerhaft offen zu halten!

 

  • Zuschauer in der Halle sind nicht gestattet! Für Minderjährige ist jeweils eine Begleitperson mit Maske erlaubt, jedoch ist der Aufenthalt während des Reitens in der Halle nicht gestattet!

 

  • Personen mit Krankheitssymptomen von Corona oder anderen ansteckenden Erkrankungen dürfen die Pferdesportanlage nicht betreten.

 

 

Alle weiteren Infos: siehe unter „Deutsche Reiterliche Vereinigung“ und dem Stichwort „Corona“.

Link „Corona Handlungsempfehlung der FN“:

 

file:///C:/Users/User/AppData/Local/Temp/Handlungsempfehlungen_Unterricht_und_Training_30092020-2.pdf